Arbeiten mit bulkvision

Der bulkvision Arbeitsbereich

Nach dem Einloggen gelangen Sie in das Menü-Fenster Arbeitsbereich. Zu den Arbeitsbereichen gehören Container scannen, Container verwalten, Container erstellen, Mein Account, Containervorlagen, Aktionsvorlagen, Herstellerregister und Kontakt und Support. Das sind die auswählbaren Arbeitsbereiche, in denen die einzelnen Vorgänge ausgeführt werden können.

placeholder

Ein bulkvision Container-Profil

Nachdem Sie das bulkvision-Label gescannt haben, erscheint automatisch das Container-Profil. Hier finden Sie alle etaillierten Informationen über den Container, wie Eigentümer, Label-Nr., Bilder des Containers, Prüfzeichen für die Behälterprüfung nach DIN 10 502 - 1/2 (bei erfolgreicher Prüfung ist das Prüfzeichen grün, mit Angabe des nächsten Prüftermins. Nicht geprüfte Behälter werden mit einem roten Prüfzeichen dargestellt. Container, deren Prüfdatum überschritten wurde, werden ebenfalls mit einem roten Prüfzeichen und dem Hinweis Inspection expired und Datum angezeigt.

In der Historie ist die Übersicht der einzelnen Prozessschritte zu sehen. Durch tippen auf den Eintrag können Sie die Details , wie Reinigungsprotokolle, Be– und Entladung (Produkt, Allergene), DIN-Prüfbericht, etc. sehen.

placeholder

Bildübersicht

Hier können sämtliche Bilder des Containers, inklusive Ersatzteile und Zubehör oder Zeichnungen abgebildet werden. Weitere Bilder können direkt mit der Kamera aufgenommen und gespeichert werden. Hier können Sie auch Schäden oder Reparaturen dokumentieren.

placeholder

Historie

Sämtliche Prozessschritte werden übersichtlich in der Historie dargestellt, wie z.B. Label hinzugefügt oder entfernt, Container bearbeitet oder gelöscht, Be– und Entladung, Eingangs– und Ausgangscheck, DIN-Prüfung, Reinigung, Desinfektion, etc. Alle Informationen mit Datum und Uhrzeit.

placeholder